Klezmer oder was? Konzerte von Chelesta

21. April 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Jochen Nordmann

Es ist offenkundig nicht ganz einfach, die Musik der Leipziger Gruppe Chelesta kurz und treffend zu beschreiben. Was die fünf Gruppenmitglieder, die neben ihren Stimmen Akkordeon, Tuba, Klarinette, Trompete, Schlagzeug und weitere Instrumente einsetzen, produzieren, formuliert Karsten Rube in Folkworld so:

„KlezmerBrassJazz wäre immer noch eine zu einengende Bezeichnung für die Musik der Leipziger Kapelle Chelesta. Die Stilvielfalt, die die fünf Musiker vermengen ist zwar unglaublich, aber sie mischen nichts in ihre Musik, was nicht miteinander harmonieren würde. …“

Oder ein Zitat von Kreuzer (wer oder was immer das ist), wie das Rube-Zitat ebenfalls auf der Chelesta-Homepage unter „Info“ zu finden:

„Losgehende Worldmusic-Mixtur aus Balkanrhythmen, Polka und Jazz.“

Da wird man richtig neugierig. Wer sich also selbst einen Eindruck verschaffen will, kann das beispielsweise bei zwei anstehenden Konzerten tun:

  • am 23. April im Kulturforum Kiel bei der Balkan-Brass-Party (20 Uhr)
  • am 25. April in Leipzig, Gleszer 16, zum dortigen Festival-Ausklang (15 Uhr)

Tagged:, , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Klezmer oder was? Konzerte von Chelesta auf Knopfdruck::.

Meta

%d Bloggern gefällt das: