Öfter mal was Neues: Konzert im Amtsgericht

7. Mai 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Wer am Samstag, 8. Mai, das Amtsgericht Hannover im Volgersweg 1 betritt, hat nichts Schlimmes zu erwarten. Im Gegenteil. Das Foyer des Amtsgerichts ist Schauplatz eines ungewöhnlichen Konzerts: Unter dem Motto „Mit vier Saiten und 226 Knöpfen“ spielen Hiroto Yashima (Violine) und Konstantin Buryan (Knopfakkordeon) Werke von Paganini, Schumann und Liszt.
Einlass ist ab 11:30 Uhr. Beginn 12 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das Konzert ist Bestandteil des NDR Musiktages 2010. Es werden 30 Konzerte an 17 Spielorten in der City veranstaltet.

Tagged:, , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Öfter mal was Neues: Konzert im Amtsgericht auf Knopfdruck::.

Meta

%d Bloggern gefällt das: