Tangoyim: Klezmer und jiddische Lieder

29. Juni 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Judit Hölzle

Foto: Judit Hölzle

Musikfreunden im Bergischen Land ist die Formation Tangoyim längst ein Begriff: Stefanie Hölzle (Geige, Klarinette, Bratsche, Gesang) und Daniel Marsch (Akkordeon, Gesang) widmen sich mit Leidenschaft  Klezmermusik und jiddischen Liedern, aber auch Tango und Balkanmusik, und ziehen damit das Publikum in ihren Bann.

Termintipp: Am 5. Juli ist das Duo wieder einmal in 42853 Remscheid zu Gast. In der Ev. Stadtkirche am Markt stehen ab 19.30 Uhr Klezmer und jiddische Lieder auf dem Programm. Ein Besuch des Konzerts lohnt sich erfahrungsgemäß.

Wer mehr über Tangoyim wissen möchte, wird hier fündig.

Tagged:, , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Tangoyim: Klezmer und jiddische Lieder auf Knopfdruck::.

Meta

%d Bloggern gefällt das: