Die Odyssee des Akkordeons

22. September 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

„L’Odyssée de l’Accordéon vous promet de mettre en scène les meilleurs artistes d’aujourd’hui et de demain.“  Mit diesem Versprechen (also die besten Akkordeon-Künstler von heute und morgen zu präsentieren) werben die Veranstalter für das Festival L’Odyssée de l’Accordéon, das am 16. und 17. Oktober 2010 in Nogent sur Marne in Frankreich stattfindet. Und in der Tat: eine Vielzahl von renommierten Akkordeonspielern und -spielerinnen wird sich an diesen beiden Tagen im Pavillon Baltard ein Stelldichein geben und im Rahmen von zwei Konzerten musikalisches Können in Perfektion demonstrieren

Auf der langen Liste der teilnehmenden Musikerinnen und Musiker finden sich u. a. das Paris Moscou Duo, Estelle Sauvin, Ludovic Beier, Delphine Lemois, das Trio Klezele und das William Sabatier Trio, um nur einige wenige Namen zu nennen. Sie repräsentieren die unterschiedlichen Genres, Stile und Facetten heutiger Akkordeonmusik.

Neben anderen Angeboten wird u. a. auch das Roland V-Akkordeon mit seinen vielfältigen Möglichkeiten vorgestellt.

Detaillierte Informationen und eine Reihe von „Appetitmachern“ finden sich auf www.odyssee-accordeon.com.

Tagged:, , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Die Odyssee des Akkordeons auf Knopfdruck::.

Meta

%d Bloggern gefällt das: