Riccardo Tesi – Il Ballo Della Lepre

5. Dezember 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

[Aus meinem CD-Regal 13]

Man sieht es schon am Foto: dies ist eine frühe CD des italienischen Akkordeonspielers Riccardo Tesi. Ursprünglich 1983 veröffentlicht, wurde das Album 1991 bei „Music & Words“  als Vol. 1 der Reihe Folk Classics neu aufgelegt. Die preiswerte Reihe hat es mir ermöglicht, quasi mit Verspätung doch noch einige klassische Akkordeon-CDs aus dem Folk-Sektor zu erstehen, so zum Beispiel das Album „Sheepskins“ von John Kirkpatrick, das ich bereits vorgestellt habe.

Riccardo Tesi, 1956 in Pistoia geboren,  ist einer der großen und bekannten Spieler des „Organetto“, wie man in Italien das diatonische Akkordeon nennt. Er ist aber längst weit über die italienischen Grenzen hinaus bekannt und z. B. mit seiner Gruppe im September beim Festival „Akkordeon Akut“ in Halle aufgetreten.

Auf dieser CD sind vorwiegend traditionelle Tänze aus unterschiedlichen Regionen seines Heimatlandes vertreten („saltarello“, „tarantella“), oft als „Suites“ zusammengefasst und hintereinander gespielt. Musikalische Unterstützung erfährt Tesi durch Alberto Balla (akustische Gitarre) und Daniele Craighead  (Harpsichord, Percussion, Sopran Saxophon, Flöte). Daneben spielen aber auch noch einige andere Musiker mit, teilweise auf einzelne Titel beschränkt.

Das Album gefällt mir ausgesprochen gut, und ich höre es immer wieder gern. Der Akkordeonist Tesi hat es verstanden, das traditionelle Material lebendig zu machen und ihm seinen  persönlichen Stempel aufzudrücken.

Wer sich näher über Riccardo Tesi und seine „Banditaliana“ informieren möchte, kann das hier tun. Italienisch-Kenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, die Texte stehen auch auf Englisch zur Verfügung. Vorhanden ist auch eine Diskographie. Ganz unten – vielleicht muss man besser sagen: ganz am Anfang? – findet sich auch „Il Ballo Della Lepre“. Frühere Aufnahmen gibt es offenkundig nicht.

Akkordeonfestival „Akkordeon Akut“ in Halle

24. August 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Riccardo Tesi

Es steht schon in den Startlöchern: In der Zeit vom 16. – 19. September 2010 findet in Halle im Bundesland Sachsen-Anhalt das 1. Internationale Akkordeonfestival „Akkordeon Akut“ statt. Die Besucherinnen und Besucher erwartet an den vier Tagen ein breites musikalisches Spektrum von Jazz über Weltmusik bis Kleinkunst.

Als Stargäste werden der französische Jazz-Akkordeonist Richard Galliano und der im Folk verwurzelte italienische Akkordeonspieler Riccardo Tesi (mit seiner Gruppe Banditaliana) erwartet. Die beiden international angesehenen Könner am Akkordeon geben am Freitag, 17. September, ein Doppelkonzert. Tango, Irish Folk und russische Chansons der 30er Jahre bilden weitere Programmpunkte. Die Aufzählung ist damit allerdings noch längst  nicht vollständig.

Wer das komplette Programm einsehen möchte, wird auf  www.akkordeon-akut-festival.de fündig. Dort gibt es u. a. auch die Möglichkeit, Karten vorzubestellen.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Banditaliana auf Knopfdruck::.

%d Bloggern gefällt das: