Rudi Zapf: Solo mit Knopfakkordeon

17. November 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Wer den Namen Rudi Zapf hört, denkt zunächst einmal an Hackbrettmusik. Das ist auch nicht falsch, denn der Musiker aus Bayern ist in der deutschen Folk-Szene der wohl wichtigste und virtuoseste Hackbrettspieler. Davon zeugen viele Schallplatten- und CD-Produktionen. Und schon seit 1989 organisiert er neben seinen vielfältigen musikalischen Aktivitäten in unterschiedlichen Formationen auch das internationale Hackbrettfestival in München.

Weniger bekannt dürfte sein, dass Rudi Zapf auch Knopfakkordeon spielt. Sein Repertoire auf diesem Instrument umfasst Tango, Klezmer, Irische Musik, Bairisches und Valse Musette, also schon eine beachtliche Bandbreite.

In den nächsten Tagen stehen zwei Auftritte Rudi Zapfs solo mit seinem Akkordeon an, auf die an dieser Stelle hingewiesen werden soll:

– am Freitag, 19. 11. 2010, um 20 Uhr in Kempten (Fürstensaal)
– am Freitag, 26. 11. 2010, um 20 Uhr in Anzig (Weinbeisser im Böglhof)

Weitere Informationen finden sich auf www.zapf-musik.de.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Rudi Zapf auf Knopfdruck::.

%d Bloggern gefällt das: